Femmy

Femmy schreibt :

Liebe Sabine, lieber Kersten, 
liebe Mama Skrollan,
(ok nd liebe Omi und liebe Uromi)

winterliche Grüsse aus dem sehr verschneiten Erfurt sendet euch Femmy.

Ich hatte gestern meine ersten Welpenspielstunde, das hat mir richtig Spass gemacht,
ich war die jüngste und bin richtig aufgefallen zwischen 4 Modehunden
 Labbis und Goldies und noch 2 andere irgendwas Hunde....
Alle waren begeistern von meinem tollen Fell, so kuschelig weich...
 ja das hat so ein Labbie oder Goldie ja auch nicht...

ausserdem hab ich mich nach der Stunde gemütlich
zwischen Golda und Leni auf den Schlitten gelegt, 
muss sie ja beschützen..., da hatte ich dann alle herzen erobert. 
Natürlich kann ich schon Sitz, Platz müssen sie noch mit mir üben... aber ich höre aus dem Spiel
 heraus auf meinen Namen und renne los, egal was der andere Hund macht, sobald sie mich ruft, 
direkt zu Frauchen, es ist ja auch toll so schön gelobt zu werden  ;-) 

über eine Brücke sind wir auch gelaufen, einmal mit
Frauchen und dann bin ich ganz alleine rübergerannt zu ihr, 
direkt in ihre Arme, das mit dem Umschmeissen krieg ich sicher auch noch hin irgendwann...

Ich hoffe nur, sie denken beim nächsten Mal an den Fotoapparat...

Bin schon wieder richtig gewachsen, ausserdem esse ich sehr gut.
Heute und gestern hat sie mir pürierte Banane und Apfel in den Kong gemacht, 
da hatte ich gut zu tun... Ausserdem gabs heute zum Sonntag 
einen halben Harzer Käse...Lecker lecker...

Die Schuhe der Mädels liebe ich und versuche immer wieder gern
sie mir unter den Nagel zu reisen, klappt nur leider nicht immer...
Morgen bin ich das erste Mal alleine, wenn sie sie in den Kindergarten bringt, 
aber sie fahren mit dem Schlitten, also ist Doreen sicher schnell wieder da...

Nachts schlafe ich alleine in meiner Box, das klappt richtig gut,
aber sie lassen die Tür jetzt auf, trotz meines ruhigen Gemüts brauche ich meine Freiheit.... 
Tagsüber liege ich mal hier und mal da, das Handtuch vor der Balkontür, 
auf dem sie mir meine Pfoten sauber machen hab ich genauso gerne wie die dicke Decke,
 die sie vor die Wohnungseingangstür gelegt haben, weils da zieht... 
sie näht mir gerade eine großes Kissen, 
so wie Golda und Leni, da darf ich zusehen dabei... Nähmaschinen sind sehr interessant...

Alleine bleiben, mach ich super, war ganz verwundert,
als sie mich in die Welpenspielstunde mitgenommen haben... 
Ich spiele gerne auf der Wiese hinterm Haus, da hab ich den ganzen Schnee für mich alleine...
 Hatten auch schon Besuch von einem anderen Hund, mit dem hatte ich ganz viel Spass. 
Morgen mittag gehen wir mal schauen was so in der Stadt los ist, bin schon ganz gespannt....

Also, ihr seht, es geht mir prächtig, Golda und Leni sind auch sehr lieb mit mir,
 ihr habt mir eine tolle Familie ausgesucht  ;-) 

sie senden noch Fotos von mir mit, da könnt ihr sehen, wie sehr ich schon gewachsen bin...

alles Liebe,
Eure Femmy

PS: schöne Grüsse auch von Golda, Leni, Gunnar und Doreen

 

 

Vielen Dank für die netten Zeilen Femmy ,

den Schuhaufpasser!

 Liebe Grüße Dein Witch Clan und Mama Skrollan

 

20.02.2010

Femmy schickt auch neue Bilder!

Ja, bald sind die kleinen Racker ja auch schon vier Monate und wachsen und wachsen!

Femmy, als Schneeschleicher.....

 

hier wird die Tür bewacht....

und welches Spielzeug ist hier unter dem Sofa......

 

Vielen Dank für die schönen Bilder !

Bis bald Euer Witch Clan

 

Femmy hat uns ja im laufe des Jahres immer wieder Fotos gesendet,

die im Kalender zu sehen waren.

In Zukunft werden alle Bilder der Hunde hier zu sehen sein

 

Schneehund Trudchen

 

Trudy,ist natrülich als, blaue Hündin augehellt,dass ist ganz normal in dem Alter.

Sie ist eine wunderschöne Hündin geworden.

Vor allem mit Schneebart...